Deutlicher Sieg für Bliesmengen-Bolchen

In einem Freundschaftsspiel zischen dem Tabellen 3. Der Verbandsliga dem SV Bliesmengen-Bolchen und dem Tabellenführer der Bezirksliga Saarbrücken FC St.Arnual stand es am ende doch deutlich mit 9:3. Das Heimteam zeigte ihre höhere Klassenzugehörigkeit und ihre Motivation in dem es nach 11 Minuten schon eine 3:0 Führung fürs Heimteam gab. Die Gäste hatten zu dieser zeit noch keine große Chance gehabt ins Spielgeschehen einzugreifen. In der 17. Min kam es zu einer Torchance für den Fc St.Arnual welche da auch genutzt wurde. Die Jungs um den Spielertrainer Daniel Ruck fanden ab diesem Zeitpunkt etwas besser ins Spiel und konnten auch die ein oder andere Aktion in Richtung des Tores von Robin Scheid starten. Nach 30 min fand das Team aus Bliesmengen aber wieder zurück ins Spiel und stellte mit 2 Toren innerhalb weniger Minuten den 5:1 Halbzeitstand her.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Jungs vom Wackenberg eiskalt erwischt in dem sie das 6. Gegentor hinnehmen mussten. Bei regnerischen kaltem und windigen Wetter war es für beide Teams nicht einfach zu spielen und beide Teams erspielten sich noch Torchancen und auch Tore sodass mit 9:3 ein deutliches Endergebnis zu Buche stand.

Die Anzeigentafel im Bliesmengen-Bolchen vor Spielbeginn

Regen und Wind machten das Spielen nicht zur Freude Zweikampf im Mittelfeld In dieser Situation blieb Robin Scheid der SiegerDas zwischenzeitliche 6:1 durch Mathias Munz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.