1.FC Riegelsberg der neue Masters Sieger der Frauen

Rund 600 Zuschauer sahen tollen Frauenfußball in der Multifunktionshalle der Hermann Neuberger Sportschule

In der Gruppe A sind nach den Gruppenspielen die Mannschaften von SV Göttelborn sowie des SV Bliesmengen-Bolchen ausgeschieden mit jeweils einem Sieg auf dem Konto.

Ausgeschieden aus der Gruppe B sind mit jeweils einem Unentschieden die Teams des SF Güdesweiler und die ausrichtende Mannschaft des FFC Dudweiler.

Im 1. Halbfinale standen sich der FCS und Riegelsberg gegenüber. Mit einem 1:4 ging dieses doch deutlich an dem späteren Master Sieger aus Riegelsberg.

Dirmingen und Saarwellingen standen sich im zweiten Halbfinale gegenüber welches hierbei nur knapp mit 3:2 für Dirmingen ausging.

Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Frauen des Titelverteidigten DJK Saarwellingen mit 2:0 gegen die 2. Mannschaft des 1.FC Saarbrücken durch.

Der 1.FC Riegelsberg setzte sich am ende doch klar im Finale gegen Regionalliga Konkurrent SV Dirmingen mit 4:1 durch. Die Frauen aus Riegelsberg bestimmten das Finale klar. Dirmingen konnte zwar zwischenzeitlich noch auf 1:2 rankommen aber Riegelsberg lies danach nichts mehr anbrennen.

Riegelsberg konnte außer dem Masters Sieg noch den Titel der besten Spielerin für sich verbuchen. Die Spielerin Sandra Enz wurde zur besten Spielerin des Turnieres ausgezeichnet und erhielt von Heidrun Vaderroth eine Urkunde hierdrüber.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.